rotenburger gitarrenwoche

8 Tage ein Festival für die Gitarre!

Samstag, 27. Juli - Sonntag, 4. August 2019


Willkommen zur neuen Webseite!

Wir haben den Webhost gewechselt und dabei unsere Seite komplett neu gestaltet. Zur Zeit bauen wir die Seiten noch aus, aber die wichtigsten Informationen stehen bereits und man kann sich sogar schon für die nächste Rotenburger Gitarrenwoche 2019 anmelden.

"What a magic place!", sagte einmal Luis Molina (Kuba). Wir wohnen in einem kleinen, aber gemütlichen Landheim in einem kleinen Dorf in Norddeutschland. Ein zauberhafter Ort inmitten eines kleinen Wäldchens. Hier entspannt man sich sofort, vergisst den Rest der Welt und genießt eine Woche Gitarre mit guten Freunden wie in einer großen Familie.

Und weil das so ist, sind alle willkommen - von Fast-noch-Anfänger bis Profis in allen Altersstufen.

Hier gibt ausführliche Informationen über den Kursablauf: mehr

Und hier geht es direkt zur Anmeldung


Unsere Dozenten 2019


Jozsef Eötvös

József Eötvös wurde in Pécs im Jahr 1962 geboren, studierte an der Franz-Liszt-Musikhochschule in Weimar bei Roland Zimmer und studierte Komposition bei Franz Just.

Jószef Eötvös unterrichtet als Professor seit 2002 an der Franz-Liszt-Akademie in Budapest. Er gehört zu den angesehensten Dozenten der internationalen Gitarrenszene. Er ist zum zweiten Mal Gast der Rotenburger Gitarrenwoche und er wird ein Werk für Gitarrenorchester für uns schreiben!


Antigoni Goni

Foto: Pepa Niebla
Foto: Pepa Niebla

Goni studierte bis 1988 bei Evangelos Assimakopoulos am Nationalen Konservatorium in Athen, anschließend von 1989 bis 1992 an der Royal Academy of Music in London bei John Mills und in Meisterkursen bei Julian Bream sowie von 1993 bis 1995 an der Juilliard School in New York und an der Accademia Musicale Chigiana in Siena. Seit 2005 ist Antigoni Goni Professor für Gitarre am Königlichen Konservatorium in Brüssel (Koninklijk Conservatorium Brussel) und Mitglied des Künstlerischen Komitees. Sie ist zum ersten Mal Gast der Rotenburger Gitarrenwoche.

 

 


Lorenzo Micheli

Lorenzo Micheli hat eine viel beschäftigte Konzertkarriere gestartet, nachdem er den prestigeträchtigen Wettbewerb der „Guitar Foundation of America“ gewann. In über 600 Konzerten allein in Europa, 200 in den USA und Kanada, dazu noch in Afrika, Asien, Australien und Lateinamerika, tourt er als Solist und mit Orchestern. Lorenzo lebt in Mailand, Italien, wo er griechische und lateinische Literatur an der Universität studierte. Er ist Dozent und Leiter der Abteilung für darstellende Künste an der Musikhochschule in Lugano, Schweiz. Auch er ist zum ersten Mal bei uns zu Gast.


Hans Wilhelm Kaufmann

Foto: Ilya Zdanovski
Foto: Ilya Zdanovski

 

Hans Wilhelm Kaufmann ist zusammen mit Dirk Lemmermann der Leiter der Rotenburger Gitarrenwoche. 1982 begründete er mit Grant Gustafson die Rotenburger Gitarrenwochen. Er unterrichtet an der Hochschule für Künste in Bremen . Durch seine langjährigen Erfahrungen in Kammermusik und Dirigieren ist sein Unterricht vor allem durch musikalische Gestaltung geprägt.

 


Dirk Lemmermann

Dr. Dirk Lemmermann ist langjähriger Stammdozent und zusammen mit Hans Wilhelm Kaufmann Leiter der Rotenburger Gitarrenwoche. Als Gitarrist ist er hauptsächlich in Kammermusikensembles aufgetreten ("Team Telemann"). Als Dirigent leitete er Aufführungen größerer Werke für Chor und Orchester (Kantaten, Oratorien) in Berlin, Bremen, Hannover und Frankfurt. Zur Zeit ist er als Musik- und Deutschlehrer an einem Gymnasium in Offenbach tätig.



Unsere Leitlinien (1)

Wir setzen unsere Künstler ins rechte Licht
Wir setzen unsere Künstler ins rechte Licht

Wie läuft das genau bei der Gitarrenwoche

Vormittags: Nach dem Frühstück gibt es von 9:00 bis 12:30 Uhr Einzelunterricht für alle Alters- und Leistungsstufen.... mehr


Anzeige: www.hanika.de
Anzeige: www.hanika.de
Anzeige: www.universaledition.com/de
Anzeige: www.universaledition.com/de