Weitere Infos

Anreise? Wann geht es los? Was brauche ich?...


Anreise

 

Anreise per Auto

Adresse: Landheim Ahausen, Verdener Weg 18, 27367 Ahausen.

In Ahausen geht von der Hauptstraße der „Verdener Weg“ ab. Hinweisschild mit Signet der Rotenburger Gitarrenwoche auf der Verkehrsinsel beachten.

 

Anreise per Bahn

Bahnstation ist Rotenburg (Wümme) an der Bahnlinie Hamburg - Bremen

Die Kursteilnehmer und Gästen der Rotenburger Gitarrenwoche können von uns per Auto abgeholt werden. Bitte entweder - vor Kursbeginn - beim Kursleiter Hans Wilhelm Kaufmann Tel: +49 162 103 5952 oder - ab 1. Kurstag, nachmittags - beim Kursbüro im Landheim Ahausen +49 (0)4269 5750 die Ankunftszeit angeben.

 


Wichtige Adressen

Während Kurswoche:
Rotenburger Gitarrenwoche
Landheim Ahausen
Verdener Weg 18
27367 Ahausen
Tel: 04269 5750

Mobil: +49 162 103 5952

Konzerte in Ahausen
St. Marienkirche zu Ahausen
Hauptstraße 18
27367 Ahausen

Konzerte in Rotenburg
Theodor-Heuss-Schule
Gerberstr. 16
27356 Rotenburg (Wümme)


Wann geht es los?

Der Kurs beginnt am Samstag so gegen ca. 15 Uhr mit dem Kaffeetrinken. Um 17 Uhr machen wir eine Begrüßungsrunde, da wäre es toll, wenn alle da sind. Und um 20 Uhr werden wir uns zu einer ersten Leseprobe im Gitarrenorchester treffen. Am Sonntag beginnt dann der Einzelunterricht.

Am letzten Tag, Sonntag, haben wir gegen ca. 10:30 ein internes Abschlusskonzert und die Schlussrunde. Also Abfahrt ist dann ab ca. 12 Uhr.


Nicht vergessen

Gitarre (!), Notenständer und Fußbank mit Namen, Schreibzeug, Noten, wetterfeste (und warme?) Kleidung und Schuhe. Badesachen, Bettwäschen (kann auch gegen geringfügige Gebühr ausgeliehen werden).


Konzertkleidung

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer treten als Gitarrenorchester der Rotenburger Gitarrenwoche im Rahmen der Internationalen Sommerkonzerte auf. Wir bitten daher um Konzertkleidung: unten schwarz (oder dunkel) und oben weiß (oder hell). Allerdings wären Frack, Smoking und langes Abendkleid unter Umständen leicht „overdressed“ ;-)



Unsere Leitlinien (5)

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel!
Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel!