rotenburger gitarrenwoche

8 Tage Meisterkurs und Festival für die Gitarre!

Samstag, 25. Juli - Sonntag, 2. August 2020


What a magic place!

"What a magic place!", sagte einmal Luis Molina (Kuba). Und weil das so ist, sind alle willkommen - von Fast-noch-Anfänger bis Profis in allen Altersstufen.

Wir wohnen in einem kleinen, aber gemütlichen Landheim in einem kleinen Dorf in Norddeutschland. Ein zauberhafter Ort inmitten eines kleinen Wäldchens.

Hier entspannt man sich sofort, vergisst den Rest der Welt und genießt eine Woche Gitarre mit guten Freunden wie in einer großen Familie.

Ausführliche Informationen über den Kursablauf: mehr

Und hier geht es direkt zur Anmeldung


Unsere Dozenten 2020


Máximo Diego Pujol

Jozsef Eötvos Gitarrenfestival Rotenburger Gitarrenwoche 2019

Pujol studierte Gitarre bei Alfredo Vicente Gascón und bei Abel Carlevaro. Während des Studiums an der Buenos Aires Konservatorium der Musik "Juan José Castro" nahm Máximo auch Kompositionsunterricht bei Leonídas Arnedo. Nebenher spielte er Tangos und Milongas in den Nachtclubs von Buenos Aíres.

Heute werden die Kompositionen von Máximo Diego Pujol auf der ganzen Welt aufgeführt und er ist gern gesehener Gast bei den renommiertesten internationalen Festivals und zum ersten Mal Gast der Rotenburger Gitarrenwoche.


Liying Zhu

Rotenburger Gitarrenwoche 2020: Liying Zhu
Foto: (c) Peizhang Jiang

Liying Zhu wurde im Alter von 11 Jahren in die Klasse des führenden Gitarrenlehrers Chinas, Chen Zhi, in Beijing (Peking) aufgenommen.  2013-15 absolvierte sie ihr Master-Studium bei Prof. Alfred Eickholt an der Hochschule für Musik und Tanz Köln/Wuppertal  und legte 2018 dort ihr Konzertexamen ab.

2014/15 belegte Liying Zhu vier erste Plätze bei internationalen Wettbewerben, u.a. „International Twents Gitaar Concours” (Niederlande)  und „Koblenz International Guitar Competition“ (Deutschland).
Seitdem konzertiert sie erfolgreich als Solistin und mit verschiedenen Kammermusikensembles in vielen Ländern Asiens, Europas, Südamerikas und den USA. 2015 feierte Liying Zhu ihr Debüt in der Carnegie Hall in New York.

In Rotenburg ist sie auch zum ersten Mal und wird ein Konzert geben und unterrichten. 


Jessica Kaiser

Lorenzo Micheli Gitarrenfestival Rotenburger Gitarrenwoche 2019

Jessica Kaiser gehört zu den interessantesten Gitarristinnen der jungen Generation und hat viele große Wettbewerbe erfolgreich absolviert. Sie studierte bei Thomas Müller-Pering an der Musikhochschule Weimar und jetzt bei Paolo Pegoraro an der Universität Graz (Österreich). Außerdem ist sie eine leidenschaftliche Kammermusikerin und absolviert zahlreiche Konzerte im Duo mit der Geigerin Johanna Ruppert und im Gitarrenduo zusammen mit Jakob Schmidt.
Vor zwei Jahren war sie schon Gast der Rotenburger Gitarrenwoche, begeisterte das Publikum im Preisträgerkonzert und überzeugte die Teilnehmer/innen mit ihrem profunden Unterricht. Wir freuen uns sehr, dass sie wieder bei uns zu Gast ist.


Hans Wilhelm Kaufmann

Hans Wilhelm Kaufmann Gitarrenfestival Rotenburger Gitarrenwoche 2019
Foto: Ilya Zdanovski

 Hans Wilhelm Kaufmann ist zusammen mit Dirk Lemmermann der Leiter der Rotenburger Gitarrenwoche. 1982 begründete er mit Grant Gustafson die Rotenburger Gitarrenwochen. Er unterrichtet an der Hochschule für Künste in Bremen . Durch seine langjährigen Erfahrungen in Kammermusik und Dirigieren ist sein Unterricht vor allem durch musikalische Gestaltung geprägt.


Elke Köllmann

Elke Köllmann hat Gitarre und Elementare Musikpädagogik an Hochschule für Musik und Theater Köln (Abteilung Wuppertal) und Sonderpädagogik an der Justus-Liebig-Universität in Gießen studiert. In ihrer langjährigen Praxis hat sie zahlreiche Musikgruppen, Ensembles und Projekte unterschiedlichster Formate angeleitet und bringt jetzt ihre Erfahrungen in der Betreuung von Kammermusikgruppen bei der Gitarrenwoche ein. 


Koki Fujimoto

Koki Fujimoto3 (c)Tetsutaro Matayoshi
Koki Fujimoto3 (c)Tetsutaro Matayoshi

Koki Fujimoto wurde in Tokyo geboren. Im Alter von drei Jahren begann er Gitarre zu lernen. Er wurde bisher bei Noboru Muraji, Tomonori Arai, Kiyoshi Shomura und Tsuneo Ema unterrichtet. 2016 wurde seine im Andenken an Toru Takemitsu gewidmete CD "Guitar works by Toru Takemitsu" veröffentlicht. Als Komponist nahm er am Unterricht von Miyuki Shiozaki, Sho Ueda und Sunao Isaji teil. Er erhielt Dirigieren-Unterricht von Masayuki Honda. Jetzt studiert er an der Musikhochschule Köln bei Professor Ansgar Krause.

2019 gewann er den 1. Preis beim hoch anspruchsvollen Internationalen Gitarrenwettbewerg Heinsberg und wird das diesjährige Preisträgerkonzert gestalten.

 


Neuigkeiten

Margarita Escarpa in der Mediathek:

Das Konzert vom 3. Aug. 2018 kann man auf Radio Bremen 2 nachhören. H.W. Kaufmann erzählt über die Künstlerin, die Werke, die sie spielt und über die  Gitarrenwoche.


Fotos von der RGW 2019 jetzt online

Siehe hier


Unsere Leitlinien (1)

Wir setzen unsere Künstler ins rechte Licht
Wir setzen unsere Künstler ins rechte Licht

Anzeige: www.hanika.de
Anzeige: www.hanika.de

Wie läuft das genau bei der Gitarrenwoche

Gitarrenfestival Rotenburger Gitarrenwoche 2019

Vormittags: Nach dem Frühstück gibt es von 9:00 bis 12:30 Uhr Einzelunterricht für alle Alters- und Leistungsstufen.... mehr


Unsere Konzerte

Erleben Sie großartige Konzerte mit internationalen Künstlern und vielversprechenden Nachwuchsspieler. Mehr


Anzeige: www.universaledition.com/de
Anzeige: www.universaledition.com/de

Aussteller

Am Freitag, 2. August 11:00-19:00 Uhr kann man im Landheim Ahausen sich über Gitarren, Noten und Zubehör informieren.  Mehr


Ausstellungen

Download
RGW-Prospekt 2019 e-Paper
e-Prospekt2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB
Download
RGW-kurzinfo 2019 e-Paper
e-kurzinfo2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB